Haeschen Jagdeifer & Reue « L2 « Schreiben Schreiben | eps-logo EPS | Examenstips Examenstips | W. Grießhaber |

Haeschen Studierende, Kasachstan 2000 (Grießhaber 2003)

Almaty: Texte | Bewertung | Lexik | Artikel: T-1: TXT, Liste / T-2: TXT, Liste | → SPW | Schreibimpuls


Schreibaufgabe

"Betrachten Sie die Bildergeschichte und schreiben Sie eine Geschichte über die Ereignisse."

Bildvorlage: Jagdeifer und Reue - 'Vater und Sohn' von E. O. Plauen, © Südverlag Konstanz; Link → www.vaterundsohn.de

 

SchreiberInnen

Studierende, 3. Studienjahr;
4 am 18.10.2000, 2 am 19.10.2000, 1 ohne Datum.
Angaben zur Person (sechs): weiblich, Studium Deutsch für das Lehramt.
Zu L1 und/oder weiteren (Fremd-)Sprachkenntnissen keine Angaben (Kasachisch, Russisch?, Deutsch?).

 

Texte

Text

Schrift

Revisionen

Absätze

Sätze

Wörter

W/Satz

sub.

%.

1

Schreibschrift

keine

4

49

411

8,4

22

45%

2

Schreibschrift

einige, Hinzufügungen

5

15

117

7,8

5

33%

3

Druckschrift

keine

6

16

135

8,5

2

13%

4

Schreibschrift

keine

2

13

135

10,4

7

54%

5

Druckschrift

einige

8

31

475

15,3

16

52%

6

Schreibschrift

keine

2

11

132

12

7

64%

7

Schreibschrift

einige

7

18

206

11,5

7

39%

Durchschnitt

4,8

22

230

10,5

9

41%

 

Aufbau

explizite Bewertung der dargestellten Ereignisse
oft als persönliche Stellungnahme
starker Gegensatz zwischen idyllischer Lage und Tötung

 

Lexik

gewählte, poetische Ausdrücke. Nachtigallenschlag
starke Ausdrucksmittel: donnerte / erschallte ein Schuß
Variation der Bezeichnung von Sachverhalten: Sohn, Knirps, Knabe, Baby
Einführung mit Possessivum 'sein' - L1-Einfluß?

 

Artikel

Unsicherheiten in der Artikelverwendung
besonders beim best. Artikel
TXT 1, TXT 2
Funktionen, Algorithmus der Artikelverwendung, Aneignungsprobleme

 

Literaturhinweise Literatur

Grießhaber, Wilhelm (2005) "Jagdeifer und Reue" - Texte von Studierenden aus Almaty in Deutsch. In: Bismark, H. & Honemann, V. & Neuß, E. & Tomasek, T. (Hgg.) Usbekisch - deutsche Studien. Münster: LIT, 19-41


© W. Grießhaber 2003-2010